GESCHICHTE  -  Woher kommt der Name Amazonas?

Es war im 15.Jahrhundert, als der Fluss von den Spaniern entdeckt wurde. Bei der Befahrung mit den Booten wurden die Soldaten von mehren Indianerstämmen angegriffen, wo auch Frauen mitkämpften. Ein Teil der Brust der Frauen war mit Pfeil und Bogen verdeckt und die Soldaten glaubten, dass diese Kriegerinnen nur eine Brust hätten. In Wahrheit aber hatten die indianischen Frauen zwei Brüste.

 

Als das Heer zurückkehrte nach Spanien, gab man dem Fluss einen Namen an die Anlehnung an die griechische Mythologie.     In dieser griechischen Mythologie war von einem angeblichen weiblichen Reitervolk die Rede, die keine bzw. nur eine Brust hatten, den Amazonen.

 

In der damaligen Sprache Griechenlands bedeutete das Wort

"AMA" = ohne und das Wort "ZON" = Brust.

Zusammengesetzt "AMAZON" also ohne Brust, die Mehrzahl ohne Brüste ist "AMAZONAS". Die Spanier erzählten zu Hause, dass sie einen Fluss entdeckt hatten, wo sie Frauen mit einer Brust sahen und nannten ihn Fluss der Einbrüstigen (Fluss der Menschen ohne Brüste) eben übersetzt AMAZONAS. 

   Amazonasurwald